• Karnevalshüte

    Date: 2010.06.21 | Category: Dekoration | Tags: ,,,,

    Hüte waren schon immer Kopfbedeckungen, die sich aufgrund ihrer festen Form und festerem Material von einer normalen Mütze unterscheiden.  Verläuft der Hutrand nicht komplett um den ganzen Kopf, dann bezeichnet man den Hut als Kappe.  Ein Hut gibt dem Träger einerseits Schutz vor beispielsweise Wind, Regen  und Sonne, jedoch wurde der Hut schon sehr bald auch das Markenzeichen vieler brillanter Köpfe. Die praktische Funktion des Hutes wurde somit unterstrichen, indem der Hut auch zum persönlichen Image des Trägers diente und als Symbol des Trägers stand. .  Somit verdienten sich Hutmacher und Modisten sehr viel Geld und Ruhm.  Mottohüte sind auf jeder Party sehr beliebt.  Viele Gastgeber greifen auf sie zurück, da sie sehr schöne Stimmungsmacher sind. Auch beim Karneval sind bei den Kostümen immer sehr viele Hutträger dabei.  Denken Sie doch an Sherlock Holmes oder an Mary Poppins.  Es wäre dann ja nur ein halbes Kostüm, wenn die entsprechenden Hüte dazu fehlen würden.  Karnevalshüte sind oft aus Papier oder Filz und in jedem Partygeschäft zu kaufen.  Sie kommen oft im Großpaket und werden sehr günstig angeboten.  Versuchen Sie es doch mal und besorgen Sie sich einige Karnevalshüte für Ihre nächste Faschingsparty.  Sie werden nicht enttäuscht sein, wie beliebt sie bei den Gästen sind.

    Fazit:

    Karnevalshüte geben das gewisse Etwas bei auserwählten Kostümen!

    Social Bookmarks: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
    • MisterWong
    • Y!GG
    • Webnews
    • Digg
    • del.icio.us
    • StumbleUpon
    • Reddit